Sonntag
Anreise: Sonntag bis 16.30 Uhr / Gemeinsam Görlitz kennenlernen
19.00 Uhr Abendessen in Polen
Montag
08.30 Uhr Görlitz; Geschichte der Stadt und ihre politische Bedeutung
10.15 Uhr Radtour nach Rothenburg unterwegs - Fotodokumentation erstellen
15.00 Uhr Fragen zur deutsch-polnischen Verhältnis Besuch der Gedenkstätten
18.30 Uhr Abendessen in der Nähe
19.30 Uhr Wichtige Daten zur Deutsch- Polnischen Geschichte
Dienstag
08.30 Uhr Erfahrungen mit Polen, Kultur,Vorurteile
10.15 Uhr Radtour nach Bad Muskau
15.00 Uhr Bedeutung der Oder-Neiße-Grenze
18.30 Uhr Abendessen in der Nähe
19.30 Uhr Geschichte der DDR und Polen
Mittwoch
08.30 Uhr Auswirkungen der Oder- Neiße Grenze auf Migration, Kultur und Alltag (Gespräch mit Lokalpolitiker)
10.30 Uhr Radtour nach Forst
15.00 Uhr Erkundigungen im Grenzgebiet
18.30 Uhr Abendessen in der Nähe
19.30 Uhr Geschichte der BRD und Polen (1945 – 1990)
Donnerstag
08.30 Uhr Beitritts Polen zur EU
10.30 Uhr Radtour nach Guben Weiter nach Gubin
14.15 Uhr Bau,Entwicklung ..Oder- Neiße Vorort
17.30 Uhr Radtour nach Neuzelle
19.00 Uhr Abendessen in der Nähe
20.00 Uhr Kulturdenkmäler entlang der Neiße Gespräch mit Künstlern
Freitag
08.30 Uhr Radtour nach Eisenhüttenstadt
10.30 Uhr Eine Stadt erzählt ihre Geschichte Politik heute (Kurze Pause)
12.00 Uhr Fazit der Woche
13.00 Uhr Abschluss/Abreise

v. 24.5. - 29.5.2020 mit:

Walter Gröh Dozent Dipl. Sozialwissenschaftler Dozent für politische Bildung
Tagungshaus
© boerse-goerlitz.de

Tagungshaus: So/Mo.


Hotel Börse Untermarkt 16 02826 Görlitz

Teilnahmegebühren:


450,-€ im DZ (UF +Seminargebühren) EZ + 130,- € Zuschlag

Anmeldungen:

Bz3L e.V. Monika J. Flügge Tel. 0421/358038
info@bz3l.de